Bogenschützen zeigten ihr Können

31.07.2016: Das Sauerland, Berlin, Wuppertal oder Bochum waren nur einige der Heimatorte, aus denen am vergangenen Sonntag Besucher zum Backtag bei der Mühle Idafehn kamen. Die Urlauber erkundigten sich interessiert bei den im Mühlenhof anwesenden Mitgliedern des Bogensportclubs von der…

Fußballer sorgten für pünktliches Ende des Juni-Backtag

26.06.16: Normalerweise gestalten sich Anfang und Ende der monatlichen Backtage je nach Besucheraufkommen immer etwas fließend. Der Juni-Backtag jedoch war sehr pünktlich zu Ende. Grund hierfür war das Fußballspiel der deutschen Nationalmannschaft, welches um 18 Uhr in Frankreich angepfiffen wurde.…

Open-Air Gottesdienst kam gut an

19.06.2016: Unter freiem Himmel wurde am heutigen Sonntag ein Garten-Gottesdienst der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Idafehn-Strücklingen-Ramsloh abgehalten. Statt in der Friedenskirche Idafehn trafen sich über 50 Gemeindeglieder im schönen Garten von Familie Buscher-Grönefeld in Idafehn-Süd 125. Dort wo einstmals Tatje Prahm geb.…

Trockenes Wetter hielt sich lange

29.05.2016: Auch wenn der Wetterbericht viel Regen für den Mai-Backtag vorhergesagt hatte, so blieb es bis zum späten Nachmittag trocken. Vielleicht war es der Wetterprognose geschuldet, dass bereits am Vormittag sehr viele Besucher den Weg zur Mühle Idafehn fanden. Bereits…

Mühle in Idafehn erhält Förderung aus EU-Programm „LEADER“

20.05.2016: In diesem Jahr feiert die Mühle in Idafehn ihren 125. Geburtstag. Pünktlich zu diesem besonderen Jubiläum soll die Mühlengalerie grundlegend erneuert werden. Diese ist seit einigen Jahren von massiven Pilzbefall betroffen, der sich nicht entfernen lässt und nun die…

Alte Mühlentechnik fasziniert seit 125 Jahren

Trotz kühler Temperaturen und einem frischen Wind nutzten zahlreiche Besucher die Gelegenheit, der Idafehntjer Galerieholländermühle am Pfingstmontag einen Besuch abzustatten. Und so herrschte – wie jedes Jahr am Deutschen Mühlentag – wieder ein ständiges Kommen und Gehen. Da die Mühle…

April-Backtag musste ausfallen

Der turnusmäßige April-Backtag, welcher am Sonntag, 24.April stattfinden sollte, musste leider ausfallen. Grund war ein Defekt am Steinbackofen. Wir bedauern die Absage und bitten um Verständnis.

Backtag und Frühlingsbasar mit viel Sonnenschein

28.02.2016: Strahlender Sonnenschein sorgte am heutigen Sonntag für viele Besucher beim Backtag in der Mühle Idafehn. So kam es, dass das Mühlenbrot und die Krintstuten, welche frühmorgens vom Mühlenbäcker Manfred Hoek im Steinofen gebacken waren, sich einer regen Nachfrage erfreuten.…

Grete Kruse und ihre Kinder standen im Mittelpunkt

07.02.2016: Rund 50 Besucher konnte Frank Groeneveld, der Vorsitzende des Möhlenkring Idafehn, am heutigen Sonntag zum plattdeutschen Winternachmittag im Packhaus der Mühle Idafehn begrüßen. Gestaltet wurde der Nachmittag bei Tee und Kuchen von Susanne Grunemann geb. Kruse. Sie hatten einige…

Als Jahresabschluss gab es „Heringseten tüsken de Jahren“

29.12.2015: Zahlreiche Besucher lockte das 15. „Heringseten tüsken de Jahren“ in die Mühle Idafehn. Schon eine Stunde vor dem offiziellen Beginn um 17 Uhr standen die ersten Besucher vor der Tür. Bis in den späten Abend herrschte ein reger Zulauf.…

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Samstag, 04 April 2020

    Erstmalig in der Vereinsgeschichte konnte der Schützenverein „Eiche" Idafehn einen Kreiskönig stellen. Bei dem Wettkampf, an dem alle Könige des Kreisverbandes „Bund der Overledinger Schützen" teilnahmen, wurden ein Probe- und zwei Wettkampfschüsse abgegeben. Dem Idafehner Schützenkönig August Hippe gelang es, zwei gut plazierte Zehnen zu schießen. Damit konnte er seine…
  • Samstag, 04 April 2020

    Bis auf den letzten Platz besetzt war der Saal in der Gaststätte Harms-Focken beim Winterfest des TSV Idafehn. Nach einem zünftigen Grünkohlessen wurden mit Fritz Laaken, Hermann Seehawer und Karl Schilder einige verdiente TSV-Mitglieder vom Vorsitzenden Johann Weers in einer Tanzpause geehrt. Die ersten Preise der Tombola gewannen Lieselotte Heyenga…
  • Samstag, 04 April 2020

    Über ein besonderes Weihnachtsgeschenk freute sich Maria Weiert aus Idafehn an Heiligabend 1994. Damals erhielt sie nach 10 Jahren wieder einen Besuch von ihrer Tochter Mina und deren Mann Remmer Jacobs aus Australien. Mina wurde in Idafehn geboren, wuchs hier mit vier Geschwistern auf, absolvierte die Volksschule und wurde von…

Kurz notiert Archiv

Go to top