April-Backtag mit Infos zu "Honig & Wein"

30.04.2017: Honig und Wein standen am heutigen Sonntag im Mittelpunkt des Backtages bei der Mühle Idafehn. Die Mitglieder des Imkervereins Rhauderfehn und Umgebung stellten ihren Verein vor und informierten die Besucher über ihr Hobby (siehe Foto). Im Rahmen des Backtages…

Lutherbaum für Friedhof Idafehn-Süd

09.04.2017: Zum Reformationsjubiläum in diesem Jahr lebt vielerorts die alte Tradition der Lutherbäume wieder auf, so auch in Idafehn. Jahrzehntelang dominierte eine Birke den Anblick des Friedhofes Idafehn-Süd (Gemeindegrenze Ramsloh-Raake). Da diese Birke an Wurzelfäule und Pilzbefall erkrankt war, wurde…

Helfer räumten auf

01.04.2017: Am heutigen Samstag veranstalteten die Gemeinde Ostrhauderfehn und die Jugendfeuerwehr Holterfehn den jährlichen Umweltschutztag, an dem sich viele Vereine und Gruppen aus der Gemeinde beteiligten. Auch der Möhlenkring Idafehn beteiligte sich an der Müllsammelaktion. Offizieller Beginn war um 14…

Frühlingsbasar fand Interesse

26.03.2017: Wenn der Sonnenschein auch etwas auf sich warten ließ, so kamen etliche Besucher zum Backtag bei der Mühle Idafehn. Neben frisch gebackenem Mühlen- und Osterbrot standen vielfältige frühlingshafte Dekorationsobjekte, welche einige Hobbyhandwerker im Packhaus ausstellen, im Fokus der Besucher…

Kaligrafische Schriften wurden bewundert

Trotz des nasskalten Wetters fanden am vergangenen Sonntag etliche Besucher den Weg zum Backtag bei der Mühle Idafehn. Hier gab es neben frischegebackenem Mühlenbrot aus dem Steinbackofen sowie Tee und Kuchen vom Hausfrauenverein Idafehn kaligrafische Schriften zu bewundern. Georg Richter…

Folk-Konzert beim plattdeutschen Winternachmittag

05.02.2017: Die Lieder waren allgemein bekannt: “Go down Moses”, “He’s Got the Whole World in His Hands” oder “Nobody Knows the Troubles I’ve Seen”. Zu den Melodien dieser Gospellieder sang die Folkgruppe „Gitta Franken-Dreebladd“ aus Südbrookmerland beim plattdeutschen Winternachmittag im…

Alte Schriften standen im Mittelpunkt

29.01.2017: Alte Schriften standen im Mittelpunkt des Januar-Backtages des Möhlenkring Idafehn. Ehrenamtliche Mitglieder des Vereins Overledinger Geschichte e.V. standen am Backtag zur Verfügung, um beim Entziffern und Übersetzen alten Handschriften in der ehemaligen Sütterlinschrift von Postkarten, Briefen oder Telegrammen behilflich…

Heringsessen „einfach lecker“

29.12.2016: „Einfach lecker" fanden viele der gutgelaunten Besucher, welche am Donnerstagabend zum „Heringseten tüsken des Jahren" in die Mühle Idafehn kamen. Seit 2001 veranstaltet der Möhlenkring Idafehn sein traditionelles Heringsessen zum Jahresausklang. Besucher aus dem gesamten Overledingerland, sowie dem Saterland…

Wiehnachten

De Lü van‘t Möhlenkring Idafehn wünsk Jo all mit’nanner en moie Adventstied, bliede un freedelke Wiehnachten un en goode Neje Jahr 2017 mit vööl Tied för dat, wat in’t Leewen tellt un nich mit Deiten to betahlen is: Leewde, Bliedskupp,…

Kinderschar freute sich über Nikolaus

27.11.2016: Von einer großen Kinderschar wurde der Nikolaus am Stutenkeerlmarkt bei der Mühle Idafehn empfangen. Die Kinder trugen Gedichte und Lieder vor und freuten sich über ein paar nette Worte und über eine kleine Geschenketüte, welche der „heilige Mann“ mit…

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Samstag, 23 März 2019

    Die Mitglieder des Arbeitskreises „Familiengeschichtliche Heimatforschung im Overledingerland" befassen sich im Alten Fehnhaus, 1.Südwieke 41 in Ostrhauderfehn mit regionaler Geschichte.Georg Kloppenburg hält im Laufe des Nachmittages den Vortrag "Vom 'Middendörpspad' zur Middendorfstraße" zur Straßengeschichte Ostrhauderfehn. Interessierte sind herzlich willkommen.
  • Donnerstag, 21 März 2019

    Unter dem Motto „in Gemeinschaft – In Kontakt" im Paul-Schneider-Gemeindehaus in Idafehn. 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr. Anmeldung für die kommenden Termine unter der Telefonnummer 04952-942222.
  • Mittwoch, 20 März 2019

    Alle, die Freude am Spielen haben, sind zu einem Spielenachmittag in die Idafehntjer Mühle eingeladen. Das Treffen findet von 14.30 bis ca.  18 Uhr statt.Spiele jeglicher Art können mitgebracht werden. Getränke sollte jeder selber mitbringen.Weitere Infos unter Tel. 04952-4805 oder 04952-5128.

Kurz notiert Archiv

Go to top