Möhlenkring Idafehn zog Bilanz

07.02.2015: Harmonisch verlief die Mitgliederversammlung des Möhlenkring Idafehn, wozu der Vorsitzende Frank Groeneveld 40 Mitglieder im Packhaus der Mühle begrüßen konnte. In seinem Vorstandsbericht ließ er die Backtage des vergangenen Jahres Revue passieren, die durchweg positiv verlaufen sind. Besonders freute er sich darüber, dass mit Stephanie Busboom und Andree Rülander zwei Vereinsmitglieder im vergangenen Jahr erfolgreich die Müllerprüfung abgelegt haben.

Groeneveld bedankte sich für die gute Zusammenarbeit beim Hausfrauenverein Idafehn und der Gemeinde Ostrhauderfehn. Diese wird im laufenden Jahr die Galerie der Mühle Idafehn erneuern lassen.

Als Standesamt erfreute sich die Mühle im Vorjahr wieder großer Beliebtheit. Von insgesamt 57 standesamtlichen Trauungen gaben sich 31 Paare im Galerieholländer das Ja-Wort.

Kassierer Klaus de Boer konnte den Vereinsmitgliedern über eine gesunde Kassenlage berichten. Die Kassenprüfer bescheinigten ihm eine ordnungsgemäße Buchführung. Turnusgemäß schied Bernd Revens als Kassenprüfer aus. Zum neuen Kassenprüfer wurde Konrad Pohl gewählt.

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Sonntag, 17 Februar 2019

    Die evangelische Kirchengemeinde Idafehn-Strücklingen-Ramsloh lädt ein zu einem Konzert des Deutsch-Russischen Chores "Otrada" aus Papenburg. Beginn ist um 17 Uhr in der Friedenskirche Idafehn, Idafehn-Nord 2. Der Eintritt ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.
  • Sonntag, 03 Februar 2019

    Das Wohn- und Pflegeheim Sonnenhaus Idafehn lädt in der Zeit von 11.30 bis 14.00 Uhr zu seinem traditionellen Grünkohlessen (mit Pinkel, Mettwurst und Kassler) ein. Für Kinder gibt es Pommes frites.Der Erlös wird für einen wohltätigen Zweck verwendet (Vorschläge erbeten). Gruppen ab 4 Personen sollten einen Tisch reservieren (Tel. 04952-826780).
  • Samstag, 19 Januar 2019

    Am Samstag, den 19.Januar 2019, kommt der Arbeitskreis „Familiengeschichtliche Heimatforschung im Overledingerland" zu seinem nächsten Treffen zusammen. Ab 14.30 Uhr befassen sich die Teilnehmer im Alten Fehnhaus, 1.Südwieke 41 in Ostrhauderfehn mit regionaler Geschichte.Albrecht Weinberg wird zu Gast sein. Im Laufe des Nachmittages wird Heinz Giermanns den Vortrag „Vom Fehn…

Kurz notiert Archiv

Go to top