Nikolaus kam zur Mühle

30.11.2014: „In der Weihnachtsbäckerei gibt’s so manche Leckerei…“, schallte es beim Stutenkeerlmarkt Idafehn am ersten Advent über den Mühlenvorplatz. Der Chor der Idafehner Pfadfinder erfreute die Besucher – im Wechsel mit dem Posauenchor Idafehn – mit seinen Liedern. So dauerte es nicht lange, bis der Nikolaus zur Mühle kam und die jüngsten Besucher mit kleinen Geschenken erfreute.

Außerdem backten die Mühlenbäcker wieder jede Menge der leckeren Stutenkerle. Im Inneren des Galerieholländers boten Hobbyhandwerker diverse Weihnachtsdekorationen an. Der Hausfrauenverein Idafehn sorgte im Packhaus mit Tee und Kuchen für das leibliche Wohl. Zusätzlich wurde an einigen Ständen neben der Mühle vom Möhlenkring und den Pfadfindern allerlei zum Aufwärmen und Stärken für Jung und Alt angeboten: Waffeln, heiße Getränke und andere Leckereien.

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Samstag, 20 Oktober 2018

    Die Mitglieder des Arbeitskreises „Familiengeschichtliche Heimatforschung im Overledingerland" befassen sich ab 14.30 Uhr im Alten Fehnhaus, 1.Südwieke 41 in Ostrhauderfehn mit regionaler Geschichte. Sondengänger Frank Schoone aus Elisabethfehn hält im Laufe des Nachmittages den Vortrag "Sagen werden wahr". Interessierte sind herzlich willkommen. (Kontakt: Frank Groeneveld; siehe auch www.Overledinger-Geschichte.de)
  • Donnerstag, 18 Oktober 2018

    In der Zeit von 13.00 bis 15.00 Uhr hat die Kleiderkammer der evangelischen Kirchengemeinde Idafehn im Paul-Schneider-Gemeindehaus geöffnet. Dringend gesucht werden z.B. Baby- und Kinderkleidung.
  • Donnerstag, 11 Oktober 2018

    Die Mitglieder des Imkervereins Rhauderfehn und Umgebung treffen sich ab 19.30 Uhr zum Klönabend im Packhaus der Mühle Idafehn

Kurz notiert Archiv

Go to top