Straßenfest-Backtag war gut besucht

19.10.2014: Im Rahmen des Ostrhauderfehner Straßenfestes fand bei der Mühle Idafehn ein zusätzlicher Backtag statt. Das Weingut Erich Michel aus Bingen am Rhein lud die zahlreichen Mühlenbesucher zu einer leckeren Weinprobe ein (siehe Foto). Auf dem Mühlenvorplatz informierte die Umweltgruppe "Die grünen Hopser" mit einen Stand über sich und ihr Hobby.

Für das leibliche Wohl war gesorgt. Das frische Mühlenbrot, welches Manfred Hoek und Till Bücker in fleißiger Nachtarbeit im Steinofen für den sonntäglichen Backtag zubereitet hatten, fand regen Absatz. Viel Zuspruch fanden auch Tee, Kaffee und Kuchen, den der Möhlenkring am Nachmittag im Packhaus servierte. 

Die heimatkundliche Ausstellung "Mit Nadel & Faden" über das hiesige Schneiderhandwerk war letztmals zu sehen.

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Samstag, 20 Oktober 2018

    Die Mitglieder des Arbeitskreises „Familiengeschichtliche Heimatforschung im Overledingerland" befassen sich ab 14.30 Uhr im Alten Fehnhaus, 1.Südwieke 41 in Ostrhauderfehn mit regionaler Geschichte. Sondengänger Frank Schoone aus Elisabethfehn hält im Laufe des Nachmittages den Vortrag "Sagen werden wahr". Interessierte sind herzlich willkommen. (Kontakt: Frank Groeneveld; siehe auch www.Overledinger-Geschichte.de)
  • Donnerstag, 18 Oktober 2018

    In der Zeit von 13.00 bis 15.00 Uhr hat die Kleiderkammer der evangelischen Kirchengemeinde Idafehn im Paul-Schneider-Gemeindehaus geöffnet. Dringend gesucht werden z.B. Baby- und Kinderkleidung.
  • Donnerstag, 11 Oktober 2018

    Die Mitglieder des Imkervereins Rhauderfehn und Umgebung treffen sich ab 19.30 Uhr zum Klönabend im Packhaus der Mühle Idafehn

Kurz notiert Archiv

Go to top