Wahrzeichen lockte nach Idafehn

05.06.2017: Traditionell freuen sich die Mühlen der Region am Pfingstmontag, dem Deutschen Mühlentag, über ein reges Besucherinteresse. So war es auch dieses Jahr wieder, als viele Ausflügler bei sonnigem Wetter die Mühle Idafehn ansteuerten.

Der Möhlenkring Idafehn hatte ein buntes Programm vorbereitet. Neben Brotbacken im Steinbackofen und einer Bewirtung im Packhaus durch den Hausfrauenverein Idafehn oder am Grill- und Getränkestand konnte natürlich die Mühlentechnik in Augenschein genommen werden.

Im Packhaus der Mühle wurde den Besuchern eine neue heimatkundliche Fotoausstellung mit dem Titel "Ostfriesland in alten Ansichten" präsentiert. Hierfür hatte Volkmar Ulrichs (Flachsmeer) dem Möhlenkring Idafehn seine umfangreiche Ansichtskartensammlung als Leihgabe überlassen. Die Postkartenabbildungen werden im vergrößerten Format präsentiert und zeigen alte Ansichten aus der ganzen Region.

Erstmals dabei war der Shantychor „Nordwind“ aus Ostrhauderfehn, welcher die Besucher nachmittags vor der Mühle gekonnt mit maritimen Klängen unterhielt.

Für die jüngsten Mühlenbesucher wurde ein Kinderschminken angeboten. Hobbyhandwerker Heinrich Janssen stellte das Drechslerhandwerk vor.

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Samstag, 23 September 2017

    Bremen ist das Ziel einer gemeinsamen Bustour der beiden Schützenvereine Idafehn und Holterfehn. Start ist um 7.00 Uhr. Anmeldung wie üblich.
  • Donnerstag, 14 September 2017

    Die Mitglieder des Imkervereins Rhauderfehn und Umgebung treffen sich ab 19.30 Uhr zum Klönabend im Packhaus der Mühle Idafehn
  • Sonntag, 10 September 2017

    Verschiedene Aussteller bieten ihre Waren von 11 bis 17.30 Uhr an. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Zwischendurch gibt es Darbietungen einzelner Musikgruppen. Weitere Infos unter: www.sonnenhaus-idafehn.de

Kurz notiert Archiv

Go to top