Wahrzeichen lockte nach Idafehn

05.06.2017: Traditionell freuen sich die Mühlen der Region am Pfingstmontag, dem Deutschen Mühlentag, über ein reges Besucherinteresse. So war es auch dieses Jahr wieder, als viele Ausflügler bei sonnigem Wetter die Mühle Idafehn ansteuerten.

Der Möhlenkring Idafehn hatte ein buntes Programm vorbereitet. Neben Brotbacken im Steinbackofen und einer Bewirtung im Packhaus durch den Hausfrauenverein Idafehn oder am Grill- und Getränkestand konnte natürlich die Mühlentechnik in Augenschein genommen werden.

Im Packhaus der Mühle wurde den Besuchern eine neue heimatkundliche Fotoausstellung mit dem Titel "Ostfriesland in alten Ansichten" präsentiert. Hierfür hatte Volkmar Ulrichs (Flachsmeer) dem Möhlenkring Idafehn seine umfangreiche Ansichtskartensammlung als Leihgabe überlassen. Die Postkartenabbildungen werden im vergrößerten Format präsentiert und zeigen alte Ansichten aus der ganzen Region.

Erstmals dabei war der Shantychor „Nordwind“ aus Ostrhauderfehn, welcher die Besucher nachmittags vor der Mühle gekonnt mit maritimen Klängen unterhielt.

Für die jüngsten Mühlenbesucher wurde ein Kinderschminken angeboten. Hobbyhandwerker Heinrich Janssen stellte das Drechslerhandwerk vor.

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Sonntag, 17 Februar 2019

    Die evangelische Kirchengemeinde Idafehn-Strücklingen-Ramsloh lädt ein zu einem Konzert des Deutsch-Russischen Chores "Otrada" aus Papenburg. Beginn ist um 17 Uhr in der Friedenskirche Idafehn, Idafehn-Nord 2. Der Eintritt ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.
  • Sonntag, 03 Februar 2019

    Das Wohn- und Pflegeheim Sonnenhaus Idafehn lädt in der Zeit von 11.30 bis 14.00 Uhr zu seinem traditionellen Grünkohlessen (mit Pinkel, Mettwurst und Kassler) ein. Für Kinder gibt es Pommes frites.Der Erlös wird für einen wohltätigen Zweck verwendet (Vorschläge erbeten). Gruppen ab 4 Personen sollten einen Tisch reservieren (Tel. 04952-826780).
  • Samstag, 19 Januar 2019

    Am Samstag, den 19.Januar 2019, kommt der Arbeitskreis „Familiengeschichtliche Heimatforschung im Overledingerland" zu seinem nächsten Treffen zusammen. Ab 14.30 Uhr befassen sich die Teilnehmer im Alten Fehnhaus, 1.Südwieke 41 in Ostrhauderfehn mit regionaler Geschichte.Albrecht Weinberg wird zu Gast sein. Im Laufe des Nachmittages wird Heinz Giermanns den Vortrag „Vom Fehn…

Kurz notiert Archiv

Go to top