Wiehnachten

De Lü van‘t Möhlenkring Idafehn wünsk Jo all mit’nanner en moie Adventstied, bliede un freedelke Wiehnachten un en goode Neje Jahr 2016 mit vööl Tied för dat, wat in’t Leewen tellt un nich mit Deiten to betahlen is: Leewde, Bliedskupp,…

Kinder freuten sich über Nikolausbesuch

29.11.2015: Gut besucht worden war am heutigen Sonntag der adventliche Stutenkeerlmarkt bei der Mühle Idafehn, welcher zum 15.Mal stattfand. Der Vorstand des gastgebenden Möhlenkring Idafehn hatte sich im Vorfeld nicht durch die böigen Winde und die grauen Wolken stören lassen.…

Besucher kamen, sahen und schmeckten

Die vielen parkenden Autos zeigten es von weitem an, dass der "Apfeltag" bei der Mühle Idafehn gut besucht war. Der Verein "Appelhoff" aus Ostrhauderfehn hatte eine Apfelpresse aufgebaut und verkostete leckeren Apfelsaft. Für den interessierten Beobachter bestand bei tollem Herbstwetter…

Straßenfest-Backtag sorgte für viele Besucher

25.10.2015: Bestes Herbstwetter sorgte am Straßenfest-Backtag bei der Mühle Idafehn für viele Besucher. Mühlenbäcker Manfred Hoek und sein Team backten bereits in den frühen Morgenstunden im Steinofen Mühlenbrot und Krintstuten. Am Nachmittag sorgte der Möhlenkring Idafehn im Packhaus mit Tee,…

Kürbisschnitzen machte Kindern Spaß

27.09.2015: Der Kürbis stand am heutigen Sonntag im Mittelpunkt des September-Backtages bei der Mühle Idafehn. Etliche Kinder kamen bei schönem Herbstwetter mit ihren Eltern zum Galerieholländer, um unter Anleitung von Gertrud Groeneveld und Stephanie Busboom eine Kürbislaterne zu schnitzen oder…

Jubel-Konfirmation in Idafehn

Der 3.Sonntag im September stand in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Idafehn-Strücklingen-Ramsloh wieder im Zeichen der Jubel-Konfirmation. Fast 40 ehemalige Konfirmandinnen und Konfirmanden, waren dazu zur Friedenskirche Idafehn gekommen. Die weiteste Anreise hatte Adelgunde Reiser auf sich genommen, die aus der Schweiz…

Möhlenkring Idafehn war auf Tour

19.9.2015: Zu einer Radtour trafen sich am heutigen Samstag 60 Mitglieder und Freunde des Möhlenkring Idafehn. Von der Mühle aus ging es durch Wittensand über Potshausen bis zur Mühle Rhaude. Dort machten die Radler Rast und stärkten sich bei Tee…

„Rollender Garten“ wurde bewundert.

30.08.2015: Bereits in den frühen Morgenstunden begann der Mühlenbäcker Stephan Czesnik mit seinem Team im Steinofen mit dem Backen von Mühlenbrot und Krintstuten, die ab ca. 10.30 Uhr von den Besuchern erworben werden konnten. Der Andrang war so diesmal sehr…

Ehemalige Klassenkameraden trafen sich

Auf Initiative von Hanne Vomfelde, Edith Kruse, Hertha Junker, Günter Gräve und Georg Kloppenburg trafen sich ehemalige Klassenkameraden der früheren Mittelschule Westrhauderfehn (später Realschule Westrhauderfehn) in der Mühle Idafehn. Sie wurden im Jahr 1967 aus der Schule entlassen. Da seit…

Bei der Mühle flogen die Pfeile

26.07.2015: Blitzschnell schwirrten am Juli-Backtag der Mühle Idafehn Pfeile durch die Luft, als einige Mitglieder des Bogensportclubs von der Roten Riede ihr Hobby und ihren Verein vorstellten. Interessiert sahen die Mühlenbesucher den Bogenschützen bei ihren Vorführungen zu oder nahmen einen…

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Donnerstag, 24 Mai 2018

    Jedes Jahr lädt der Ostrhauderfehner Bürgermeister Günter Harders die Einwohner Idafehns zu einer Einwohnerversammlung ein. Besucher können sich über die Themen in der Gemeinde Ostrhauderfehn informieren und mit dem Rathauschef und einigen Mitarbeitern unterhalten. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Paul-Schneider-Gemeindehaus der Kirchengemeinde Idafehn, Idafehn-Nord 4.
  • Mittwoch, 16 Mai 2018

    Alle, die Freude am Spielen haben, sind zu einem Spielenachmittag in die Idafehntjer Mühle eingeladen. Das Treffen findet von 14.30 bis 18 Uhr statt. Spiele jeglicher Art können mitgebracht werden. Getränke sollte jeder selber mitbringen.Wer mitspielen möchte, sollte sich unter Tel. 04952-4805 oder 04952-5128 anmelden.
  • Donnerstag, 10 Mai 2018

    Am Himmelfahrtstag erhält die Kirchengemeinde Idafehn für 4 Tage Besuch aus der Partnergemeinde Königshain. Auf dem Besuchsprogramm stehen u.a. ein Ausflug nach Emden (mit Besuch des "Otto-Hus"), ein Grillabend und ein Festgottesdienst. In diesem Jahr besteht die Partnerschaft zwischen beiden Gemeinden 60 Jahre.

Kurz notiert Archiv

Go to top